Gänseblümchen der Woche #131

schöne Momente

Meine Highlights der letzten Woche – alles, was ich geschafft habe, worauf ich stolz bin und was mich ein wenig zufriedener hat fühlen lassen. Ich habe in mühevoller Arbeit alle möglichen Therapeuten mit Kassenzulassung aus den anliegenden Städten, die sich auch nur annähernd mit Borderline, DBT und/oder Schematherapie auskennen, aus … Weiterlesen…

Einfach machen

Das könnte mein neues Motto werden oder auch entgegengesetztes Handeln (führt mich zum Ziel). Seitdem ich aus der Klinik entlassen worden bin, hat mich die Depression wieder ganz gut im Griff. Ich bin antriebslos, kann mich zu nichts motivieren und empfinde nur sehr wenig Freude. Umso wichtiger ist es, mich … Weiterlesen…

Mir Gutes tun

Gerade bin ich vom Schwimmen hochgekommen und sitze jetzt mit einer Tasse Kakao auf dem Balkon meines Klinikzimmers. Um mich herum zwitschern die Vögel ihr Abendlied – so schön! Das Wochenende war anstrengend – ohne Antrieb, ohne Lust. Gespräche wurden mir zu viel. Ich konnte nicht folgen, wollte auch nicht. … Weiterlesen…

Wanted: Soziale Kontakte!

Keine soziale Isolation bei Depressionen

Am Samstag hatte ich seit Mitte Dezember das erste Mal wieder eine Therapiesitzung. Eigentlich wollte ich ein bestimmtes, durchaus unangenehmes Thema ansprechen, aber irgendwie erschien es mir ‚wichtiger‘ einfacher über die Zeit zu berichten, in der wir uns nicht gesehen hatten. Dabei lässt mir meine Therapeutin jedes Mal die Möglichkeit … Weiterlesen…

Ich bin depressiv, ich darf das!

Da mir das Thema Verantwortung während einer depressiven Phase immer wieder auf unterschiedliche Weise begegnet, würde ich gerne ein paar meiner Gedanken aufs virtuelle Papier bringen. Dürfen wir uns hinter unserer Depression verstecken?  Zum besseren Verständnis beginne ich mit einer ganz aktuellen Situation aus meinem Leben. Für heute hatte ich geplant mit einer … Weiterlesen…