Standpunkt

Seitdem ich vor zwei Jahren aus einer sehr anstrengenden Reha entlassen worden bin, habe ich hier kaum noch geschrieben. Aus den unterschiedlichsten Gründen. Das Schreiben hat mir keine Freude mehr gemacht und mir fehlte oft die Motivation, um mich mitzuteilen. Dazu kamen bürokratische Kämpfe, die mir viel Kraft abverlangt haben. … Weiterlesen…

Erleichterung

schöne Momente

Endlich kann ich einen dicken fetten Punkt hinter mein Studium machen! Ich bin zwar schon etwas länger Sozialarbeiterin B. A. (mit Bachelorabschluss), aber war bisher noch nicht staatlich anerkannt. Unsere Universität ist eine der letzten in NRW, die die Anerkennung nicht direkt mit dem Abschluss verleiht. Zu wenige praktische Stunden … Weiterlesen…

Alles anders

schöne Momente

Diese Woche hatte ich meinen ersten Termin bei einer neuen Psychiaterin. Meine alte Frau Doktor ist nämlich Ende letzten Jahres in Rente gegangen. Wirklich viel kann ich zu der neuen Ärztin aber noch gar nicht sagen. Auf den ersten Blick ganz nett. Evtl. ein bisschen zu pragmatisch, aber es ist … Weiterlesen…

Raus aus der Komfortzone

schöne Momente

Gänseblümchen der Woche #120 Vor einiger Zeit habe ich mir überlegt, dass ich doch ein paar Vorlesungen an der Uni besuchen könnte solange ich noch im Wartemodus für die Klinik bin. Einfach mal aus der Wohnung kommen, Abwechslung im Alltag erleben und mich dazu geistig ein wenig (heraus-)fordern. Denn es ist … Weiterlesen…

Faultier

Mir fällt es unglaublich schwer, meinen inneren Antreiber einfach mal ‚reden‘ zu lassen. Ihn zu ignorieren ist fast unmöglich, weil er perfekt darin ist, mit fiesen Schuldgefühlen anzugreifen. Immer MUSS ich funktionieren, soll ich mich nicht so anstellen und überhaupt schaffen das andere mit links. Es ist besonders kompliziert, sobald er … Weiterlesen…