Achtsame Augenblicke

An manchen Tagen fällt es mir besonders schwer, achtsam zu sein. Heute ist so ein Tag. Auf dem Weg zum Park habe ich schon nach ein paar Metern bemerkt, dass ich nicht so ganz da bin. Die Umgebung waberte in einem bunten Matsch um mich herum und die Konturen der Radfahrer*innen und Fußgänger*innen verschwommen zu einer anonymen Masse. In diesen Momenten kann ich noch so sehr wollen, im Hier und Jetzt zu sein, es klappt einfach nicht. Kein Wunder! Was klappt schon mit einem derart großen Druck?! Früher habe ich mich regelmäßig dafür fertig gemacht. Mittlerweile versuche ich stattdessen, mich …

Weiterlesen

Im Park

Ich sitze hier gerade mit meinem Milchkaffee, knabbere seit langer Zeit mal wieder an Manner Waffeln und möchte gerne ein paar Eindrücke von meinem Spaziergang mit euch teilen. Die letzten beiden Tage war ich wegen meiner Migräne gezwungen, in meiner Wohnung zu bleiben. Danach drängt es mich jedes Mal aufs Neue nach Draußen. Und nachdem ich heute vormittag wirklich schwer aus dem Bett gekommen bin, weil ich letzte Nacht anstrengenden Müll geträumt habe, tat mir das Gehen heute besonders gut. Manchmal ist MACHEN doch besser als zu lange darüber nachzudenken! Anfangs hatte ich noch Seelenmusik auf den Ohren (Two Steps …

Weiterlesen

Osterkarten basteln

Es war hier längere Zeit still, weil ich in den letzten beiden Monaten ziemlich tief in der Depression (fest-)hing. Nichts machte mehr Spaß. Alles war nur noch anstrengend und erschöpfend. Mein Tag bestand hauptsächlich aus Warten, abends wieder ins Bett gehen zu können. Umso mehr freue ich mich, dass es anscheinend aufwärts geht. Die kleinen Dinge, wie z. B. das Basteln, fangen wieder an, mir Spaß zu machen. Und weil meine Weihnachtskarten mit Bügelperlenmotiven echt gut angekommen sind, mache ich das Gleiche einfach noch einmal zu Ostern! Bevor ich anfangen kann, brauche ich natürlich schöne Motive und etwas Inspiration. Dafür …

Weiterlesen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner