Neben mir

Seelenbeitrag Tag 6 Heute ist nicht mein Tag. Ich fühle mich traurig und unmotiviert –  irgendwie depressiv. Das Aufstehen war schon eine Qual, weil ich absolut keine Lust auf den Tag hatte. Dann rief mich noch eine langjährige Freundin an, um ihren Kummer bei mir abzuladen. Ich weiß, dass das unfair klingt und es ist auch gar nicht so gemeint. Nur ich komme mir immer häufiger vor als wäre ich ein seelischer Abfalleimer für all meine Kontakte. Und das Problem liegt nicht (nur) an meinem Gegenüber, sondern hauptsächlich an mir. Meine alten Muster übernehmen das Steuer. In diesen Momenten gibt …

Weiterlesen

Nebel im Kopf

Wie der Nebel über den Bergen, versperrt mir manchmal meine Depression die Sicht

Ein undurchdringbarer Nebel legt sich langsam über alle Gedanken. Eine graue, dichte Masse, die sich von innen heraus ausbreitet, bis sie an den äußeren Rand gelangt. Von dort sickert sie hinaus, an meinem Gesicht hinab, hüllt mich nach und nach ein. Die Gefühle werden diffus, kapseln sich ab, ich fühle mich eingewebt in eine Wolke – abgeschnitten von der Welt, völlig einsam und verloren. Ungefähr so ergeht es mir im Moment nach fast jeder Therapiesitzung. Ich kann nicht deuten, ob es ein gutes oder schlechtes Zeichen ist. Jedenfalls brauche ich einen ganzen Tag, um zu mir selbst zurückzukehren – mich …

Weiterlesen