Gänseblümchen der Woche #114

schöne Momente

Nachdem ich in dieser Woche wieder einige Tage ohne Energie, Antrieb und Motivaton erleben musste, habe ich etwas Neues für mich ausprobiert. Ich schnappte mir mein Bullet Journal, schrieb auf eine Seite ‚Was ich heute geschafft habe‘ und legte los, selbst die kleinsten Schritte zu notieren. Und am Ende des Tages war ich echt erstaunt, wie viel ich doch noch geschafft habe. Manchmal können wir mehr, als wir uns selbst zutrauen! Weitere Gänseblümchen der Woche: meinen ersten Termin bei der Borderline Ambulanz trotz Überforderung gut hinbekommen Abendspaziergänge mit wundervollen Farben am Himmel Mars-Eis – das leckerste überhaupt Lob für meine …

Weiterlesen

Gänseblümchen der Woche #113

schöne Momente

Letztes Wochenende war ich für ein paar Tage in Berlin. Und obwohl nicht alles so gelaufen ist, wie ich es vorher geplant hatte, war es doch eine schöne Zeit. An meinem ersten Tag bin ich trotz extrem schlechter Laune und großer Ängste zum Markt der seelischen Gesundheit auf das Tempelhofer Feld gefahren. Ich wollte unbedingt Nora wiedersehen, um ein wenig mit ihr zu reden. Außerdem sollte es am Abend noch eine Lesung mit Markus Bock geben, die ich mir nicht entgehen lassen wollte. Das war die beste Entscheidung, die ich an diesem Tag treffen konnte, denn die Lesung fand in einem …

Weiterlesen

Gänseblümchen der Woche #112

schöne Momente

Normalerweise ist sonntags mein Tag der Gänseblümchen, aber ich hatte gestern überhaupt keine Lust zu schreiben. Und ja, das darf auch mal sein! Ganz Fast ohne schlechtes Gewissen 😉 Ich habe mich gestern an der kurzzeitigen Abkühlung erfreut. Meine Wohnung konnte endlich wieder etwas Luft schnappen – von fast 30 Grad auf 26 Grad runterkühlen. Da ist ‚leben‘ fast wieder möglich! Und ich konnte mich auch tatsächlich dazu motivieren, mein Geschirr wegzuspülen, was sich seit Tagen angestaut hatte. Es fühlt sich jedes Mal unglaublich toll an, wenn die Küche aufgeräumt ist. Ich frage mich, wieso ich das immer wieder bis in …

Weiterlesen

Gänseblümchen der Woche #111

schöne Momente

Mein Leben hat zur Zeit einen Stillstand auf allen Ebenen. Umso wichtiger ist es für meine Alltagsstabilität, mich regelmäßig mit vertrauten Personen zu treffen. Seitdem ich aus der Reha zurück bin, habe ich mich auch tatsächlich jede Woche mit mindestens einer Person getroffen. Selbst wenn es manchmal körperlich und emotional sehr anstrengend gewesen ist. Gestern Abend waren eine sehr gute Freundin und ihr Mann zum Spieleabend bei mir. Das hat wirklich viel Spaß gemacht, auch wenn wir nur 2 Spiele geschafft haben. Zusammen essen, reden und spielen – für einen kurzen Augenblick, mich ‚einfach‘ angenommen fühlen. So wichtig! Zum Geburtstag …

Weiterlesen

Sonnenuntergang am See

Ich hatte in meinen letzten Gänseblümchen geschrieben, dass ich mir gerne den Sonnenuntergang an unserem See anschaue. Leider konnte ich die letzten Abende nicht hin, weil mich eine blöde Erkältung erwischt hat. Also einfach mal Bilder hervorholen und die schönen Momente in Erinnerung rufen. Die Qualität ist nicht hervorragend, aber der reale Moment des Erlebens ist auch viel wichtiger!

Gänseblümchen der Woche #110

schöne Momente

Diese Woche kurz und knapp – meine Gänseblümchen der Woche: ich habe einige sehr wichtige Telefonate bezüglich Reha-Nachsorge und Therapeutensuche erledigt und bin ein wenig stolz auf  mich gute ‚Gespräche‘ mit sehr lieben Menschen über WhatsApp ein bisschen was im Haushalt geschafft Grießbrei – eins meiner Seelenfuttereien ich war mutig genug trotz vieler negativer Gedanken zu einem Treffen mit zwei meiner Ladies aus dem Leseclub zu gehen fast jeden Tag den wunderschönen Sonnenuntergang am See angeschaut Friseurbesuch ein Treffen mit meiner tollen Freundin Nelia – du hast meinen Tag etwas schöner gemacht! trotz mangelnder Konzentration lese ich gerade ganz langsam ‚Erebos‘ …

Weiterlesen

Gänseblümchen der Woche #109

schöne Momente

Meine Woche war ein turbulentes Tohuwabohu, ein emotionales Auf und Ab! Es scheint als würde mein Leben zur Zeit auf eine Probe gestellt. Meine Stützpfeiler wackeln und fallen sogar komplett weg. So viele Veränderungen, so viele Entscheidungen, die getroffen werden wollen, so viel Angst! Trotzdem gab es auch die kleinen Momente, die mich für ein paar Sekunden, Minuten oder Stunden so etwas wie Freude haben spüren lassen. Vor ca. 1 Jahr sprach mich eine Mitleserin aus meiner Leserunde an, ob ich denn Lust hätte, mit ihr auf ein Konzert von Michael Patrick Kelly zu gehen. Ich sagte ihr direkt zu …

Weiterlesen