Gänseblümchen der Woche #125

Was für eine emotional anstrengende Woche! Die reinste Achterbahnfahrt. Zusätzlich hatte ich über das Wochenende Elternbesuch, der mir all meine Kräfte abverlangt hat. Aber darüber schreibe ich an anderer Stelle noch einmal ausführlicher. Hier und jetzt soll es nämlich um die schönen Dinge gehen.

Meine Gänseblümchen der Woche:

  • Ich bin unheimlich stolz, dass ich zu meinem jährlichen Termin bei meiner Gynäkologin gegangen bin. Für keine Frau ist dieser Besuch etwas Angenehmes, aber bei mir spielen noch eine Menge Ängste (Nähe-Distanz-Problem) mit rein. Und trotzdem ist es wichtig, regelmäßig zur Vorsorge zu gehen. Meine neue Ärztin ist zum Glück um Welten besser als der vorherige Depp von Arzt. Sie nimmt sich Zeit, ist einfühlsam und geht nie über meine persönlichen Grenzen. Deshalb bin ich wirklich froh, auf mein Bauchgefühl gehört und die Praxis gewechselt zu haben. Der Unterschied ist wie Tag und Nacht!
  • Mein neuer Tisch ist endlich aufgebaut. Das war echt etwas knifflig, aber ich habe es ganz alleine geschafft! Dafür ertrage ich auch die zwei fiesen Blasen 😉
  • Den einzigen Tag mit Sonne genossen
  • Ganz viel Lebkuchen gebacken – ich hatte eine Portion zu meiner Psychologin mitgenommen
  • Bates Motel auf Netflix suchten
  • Dank einer lieben Freundin hatte ich einen heftigen Lachanfall, der richtig gut getan hat
  • Neue Badlampe gefunden – die Wohnung wird langsam
  • Rotweinkuchen von Mama ist einfach der beste

Was waren eure Gänseblümchen der Woche? 


Hier könnt ihr nachlesen, was es mit dem Gänseblümchen der Woche auf sich hat. Ihr seid herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Noch mehr Gänseblümchen findet ihr bei

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: