Weihnachtszeit ist Familienzeit

Weihnachten ohne Familie

Dieses Jahr habe ich wirklich kurz darüber nachgedacht, ob ich Weihnachten mal wieder bei meinen Eltern verbringen soll. Ich hatte sogar schon gedankliche Pläne geschmiedet, mit wem ich mich treffen könnte. Aber umso näher Weihnachten rückte, umso unwohler fühlte ich mich damit. Meine Eltern fragen mich jedes Jahr und sind natürlich traurig, wenn ich sie nicht besuchen komme. Mittlerweile akzeptieren sie zwar meine Entscheidung und setzen mich auch nicht mehr emotional unter Druck, aber ich habe trotzdem ein schlechtes Gewissen. Ich frage mich, wieso es ihnen so wichtig ist, dass ich ausgerechnet zur Weihnachtszeit komme?! In meiner alten Heimat wohnen …

Weiterlesen

Weihnachtliche Gänseblümchen

Kerzenschein

Ich wünsche euch von Herzen schöne, ruhige und nicht ganz so graue Weihnachtstage Ich habe mich nach einigem Überlegen entschieden, nicht zu meiner Familie zu fahren. Seit ein paar Jahren feiere ich schon alleine in meiner Wohnung und es geht mir ganz gut damit. Also habe ich es mir gestern Abend mit Hawaii Toast, einem weihnachtlichen Zimteis und dem Hobbit – natürlich in der extended edition – gemütlich gemacht. Dazu leuchtete mein Weihnachtsstern im Fenster, den ich endlich aus den Tiefen meines Dielenschränkchens gekramt habe. Für mich steht dieses Weihnachten ganz unter dem Motto: Ich mache nur, worauf ich wirklich Lust …

Weiterlesen

Gänseblümchen der Woche #100

Kerzenschein

Ich wünsche euch einen schönen zweiten Advent und herzlich Willkommen zum 100. Gänseblümchen der Woche! Ich sitze an meinem Schreibtisch und bewundere gerade die Schönheit eines unglaublichen Schneesturms. Eigentlich sollte es heute bis zu 6 Grad werden. Stattdessen wirbelt der Wind einen Haufen Schneeflocken herum und alles wird weiß. Als ich noch zu Hause gelebt habe, mochte ich die Winter mit Schnee unheimlich gerne. In unserem Dorf war nie viel Verkehr und sobald der erste Schnee fiel, wurde es um einen herum noch etwas stiller. Wir sind dann als Familie in den Wald zum Schlitten fahren. Ich glaube das waren …

Weiterlesen

Rückzug an allen Fronten

Ich habe für mich die Entscheidung getroffen, aus dem ganzen Zirkus rund um Social Media auszusteigen. In den letzten Wochen habe ich mir selbst so viel Druck gemacht, dass es mir damit immer schlechter ging. Ständig hatte ich das Gefühl ich müsse liefern, liefern, liefern. Nach der Arbeit drehte sich in meinen Gedanken alles nur noch um „du wolltest doch schon lange über XYZ bloggen“ oder „du solltest bei Facebook/Instagram/Twitter viel aktiver sein – deine Follower wollen content“. Facebook ist unverzeihlich. Ein Tag inaktiv, schon sinkt die Reichweite. Ein weiterer Tag und die ersten wandern ab. Auch wenn ich immer …

Weiterlesen

Gänseblümchen der Woche #99

Kerzenschein

Einen schönen ersten Advent aus dem winterlich kalten Berlin! Ich bin seit langem mal wieder on the road und versuche es mir gut gehen zu lassen. Dabei musste ich auch schon lernen, gut für mich zu sorgen. Die erste Nacht verbrachte ich in einem Hostel in einem 6er Zimmer. Allerdings ging es mir dort immer schlechter (starke Hausstaubmilbenallergie), so dass ich in einer Nacht- und Nebelaktion in ein Hotel gezogen bin. Natürlich nicht ohne schlechtes Gewissen wegen des Geldes, aber ich fühle mich um einiges wohler! Ein besonderes Highlight hier in Berlin war das Treffen mit Nora von Depression, Angst, …

Weiterlesen