Gänseblümchen der Woche #98

Schon wieder ist Sonntag und ich habe noch 2 Arbeitstage bis zu meinem Urlaub. Richtig freuen kann ich mich noch nicht, weil ich schon an den Stress danach denken muss. Bis kurz vor Weihnachten müssen unsere ersten Berichte fertig sein. Trotzdem bin ich im Augenblick sehr stolz auf mich, denn ich schaffe es jeden Morgen aufzustehen und zur Arbeit zu gehen. Das ist nicht selbstverständlich.

Diese Woche hatte ich einige schöne Momente mit Kollegen. Da es bei uns viel Meckerei gibt, muss ich das auch mal erwähnen. Ich war zusammen mit einem Kollegen außerhalb der Einrichtung unterwegs und wir hatten echt gute Gespräche.

Weitere Gänseblümchen der Woche:

  • nach der Arbeit einige kleine Aufgaben im Haushalt erledigt
  • Panini mit Putenbrust
  • den Hund meiner Chefin gekuschelt – ich freue mich immer, wenn sie ihn mitbringt
  • Entspannungsbäder mit Winterdüften – Kneipp Warm Up (Marone, Sternanis), Dresdner Essenz (Zimt, Nelke, Orange)
  • am Wochenende ausschlafen
  • Musik hören und laut mitsingen
  • meinen Lebenslauf überarbeitet
  • Zentangle

Was waren eure Gänseblümchen der Woche? Welche Momente haben euch glücklich, zufrieden oder stolz gemacht?


Hier könnt ihr nachlesen, was es mit dem Gänseblümchen der Woche auf sich hat. Ihr seid herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

Noch mehr Gänseblümchen findet ihr bei

8 Gedanken zu “Gänseblümchen der Woche #98”

  1. 6 Tage die Woche aufstehen, Zeitung austragen, dabei die nächtliche Stadt-Ruhe und den Sternenhimmel genießen … verrückt um 3.30 Uhr, aber komplett richtig von innen heraus!

  2. Schon vor dem Urlaub an den Stress nach dem Urlaub zu denken, ist ja echt kontraproduktiv, aber mir würde es auch so gehen. Wie lange hast Du denn frei? Ich hoffe, Du kannst die Zeit genießen!
    LG Gabi

  3. Wie lange hast du Urlaub?

    Ich habe gerade mal über meine Urlaubstage nachgedacht-ich habe wenn ich darüber nachdenke, jetzt nie Urlaub da ich ja nebenbei noch putzen gehe. Kann man da auch Urlaub beantragen? Oh Gott, darüber denke ich erst jetzt nach 😀

    Ich wünsche dir eine wundervolle freie Zeit, genieße sie und schalte mal ab. 1000 Gänseblümchen für dich :*

    Liene Grüße, Heike

  4. Liebe Annie
    ich wollte dir jetzt einfach einen lieben Adventsgruß senden.
    Ich wünsche dir das dieses Wochenende für dich total angenehm wird, du genügend erlebst, dass deiner Seele gut tut (und sei es mit Tee, Buch und warmer Decke im Bett zu lümmeln).
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Nicole

    • Danke liebe Nicole, das ist total lieb! Ich verbringe den ersten Advent in Berlin und werde heute die Sonne genießen, die endlich mal scheint 🙂

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: