Gänseblümchen der Woche #86

Lichtblicke in der Depression

Heute Morgen bin ich wieder mal mit einem unangenehmen Ziehen hinter meinem linken Auge aufgewacht. Mittlerweile weiß ich, dass mir dann ein bis zwei Tage migräneartige Kopfschmerzen bevorstehen, die kaum in den Griff zu bekommen sind. Heute haben mir aber Schmerzmittel und ein Nickerchen geholfen. Darüber freue ich mich gerade sehr! Als ich vorhin durch unsere Parks spaziert bin, habe ich noch einen weiteren bemalten Stromkasten entdeckt. Es ist der Vierte, der mir bisher bewusst aufgefallen ist #fürmehrFarbeinderStadt   Weitere Gänseblümchen der Woche: einige Serien gesuchtet – aktuelle Folge Game of Thrones, Outcast Staffel 2, 12 Monkeys Staffel 1 viermal die …

Weiterlesen

Gänseblümchen der Woche #85

Lichtblicke in der Depression

Heute gibt es mal wieder ein Gänseblümchen der Woche von mir. Letzte Woche musste es leider ausfallen, da ich Sonntag und Montag starke Kopfschmerzen hatte. Danach erschien es mir dann doch etwas zu verspätet, noch über meine Gänseblümchen zu schreiben. Für alle Twitterer unter euch – ich mache täglich bei #3guteDingedesTages mit, was im Prinzip genau das Gleiche ist wie hier. Meine Gänseblümchen der Woche: 2 Tage Auszeit von der Arbeit wegen Migräne – ich habe gut auf mich aufgepasst große Runden im Park gedreht  3 Sporteinheiten geschafft Haushalt irgendwie auf die Reihe bekommen trotz wenig Energie an drei Tagen …

Weiterlesen

Dunkle Wolken

Ich bin vorhin eine große Runde durch den Park spaziert. Bewegung hilft mir die Emotionen ein wenig unter Kontrolle zu halten. Die Wolken waren ein wunderschönes Ebenbild meiner Seele. Es ist gerade anstrengend. Ich fühle mich energielos – schlafe auch recht viel, kämpfe mit Fressattacken und kann mich nur zu wenigen Dingen aufraffen. Immerhin behalte ich die Bewegung bei. Sei es als sportliches Workout oder einfach nur ein Spaziergang. Ich weiß, wie wichtig es ist, aktiv zu bleiben. Ich versuche den Zustand so anzunehmen, wie er gerade ist. Mich nicht dafür zu verurteilen, sondern diese Phase zuzulassen, denn sie wird auch …

Weiterlesen

Belohnung für das innere Kind

Da die kleine Annie diese Woche so tapfer mit mir zusammen ausgehalten hat, wollte ich sie ein wenig belohnen. Sie durfte sich heute beim Einkauf etwas aussuchen. Eigentlich finde ich es nicht gut, mich uns mit Essen zu belohnen. Schließlich sind meine Pfunde nicht vom Himmel gefallen. Trotzdem habe ich ihr erlaubt, ein Eis mit Smarties zu kaufen. Sie liebt Smarties in Eis, dabei finde ich, der große Anteil, Smarties gar nicht mal so lecker 😉 Ich weiß ich sollte mich viel mehr mit der Kleinen auseinandersetzen. Selbst meine Therapeutin meinte am Ende der letzten Sitzung „Vielleicht sollten wir uns …

Weiterlesen

Holprig

Stolpersteine

Es ist Freitag!  … und ich bin verdammt stolz auf mich, dass ich die ganze Woche aufgestanden und zur Arbeit gegangen bin. Das war gar nicht so einfach – eher Schwerstarbeit. Am Montag war ich noch erholt von meinem Urlaub, aber ab Dienstag musste ich mich jeden Tag aus dem Bett quälen und immer wieder die gleiche Diskussion im Kopf ertragen. Ich bin sooooo müde, ich schaffe es nicht aufzustehen. Ich melde mich einfach krank, es ist ja sowieso nichts los. – Nein, das geht nicht, ich bin gerade erst verlängert worden und will nicht gleich nach dem Urlaub krank …

Weiterlesen

Gänseblümchen der Woche #84

Lichtblicke in der Depression

Ich bin sowas von erleichtert, dass gestern endlich meine Vertragsverlängerung im Briefkasten lag. Jetzt ist alles in trockenen Tüchern, sonst hätte ich morgen ohne geltenden Arbeitsvertrag zur Arbeit gehen müssen. Diese Unsicherheit hat mich in den letzten Wochen emotional umgetrieben. Daher bin ich wirklich stolz auf mich, meinen Chef nochmal angerufen zu haben, um nach dem Stand der Dinge zu fragen. Ein weiteres Jahr bin ich vorerst ’safe‘ vor der Arbeitslosigkeit! Am Freitag habe ich mit einer sehr netten Dame des Forschungszentrums Depression telefoniert, da ich mich entschieden habe, an der GET.STARTED Studie der Universität Leipzig teilzunehmen. Ich bin total …

Weiterlesen

Gänseblümchen der Woche #83

Lichtblicke in der Depression

Heute Nachmittag findet wieder unser Buchclub statt. Dieses Mal habe ich es nicht geschafft das Buch zu lesen, aber ich werde trotzdem hingehen. Wir sprechen dort nämlich nicht nur über das Buch, sondern auch über Gott und die Welt. Ich bin gespannt, welche Vorschläge für die nächste Leserunde gemacht werden. Besonders freue ich mich übrigens auf Nelia, denn sie möchte mich trotz ihrer Ängste vor unbekannten Gruppen begleiten. Im Augenblick mache ich eine anstrengende Zeit durch – Unsicherheit, Zweifel, Ängste, Frust. Ich brauche viel Bewegung zum Ausgleich. Auf einem ausgiebigen Abendspaziergang konnte ich im wahrsten Sinne des Wortes gegen (meine) …

Weiterlesen