Gänseblümchen der Woche #82

Lichtblicke in der Depression

Ich war heute schon ein fleißiges Bienchen. Trotz nervenaufreibender Kopfschmerzen habe ich die Wäsche zusammengelegt und weggepackt, das Wohnzimmer komplett entstaubt, das Bad geputzt und neue Wäsche in die Maschine befördert. Unter der Woche bleibt gerade einfach zu viel liegen, weil ich mehr Zeit in mein tägliches Sportprogramm investiere. Ich merke, wie mir die Bewegung gut tut, mein Körper fitter wird und ich an Tagen, an denen ich weniger aktiv bin, den Sport vermisse. Total verrückt mich das mal sagen zu hören – äh – schreiben zu sehen.

Vielen Dank für die lieben Kommentare unter dem letzten Gänseblümchen der Woche. Wie gesagt, ich bin etwas faul mit dem Antworten, weil ich meine Zeit aktuell einfach anders einteile. Trotzdem lese ich alles durch und freue mich über eure Worte.

Meine Gänseblümchen der Woche:

  • Sport Sport Sport – mein tägliches ‚Walk at home‘ Programm mit Leslie Sansone
  • meine online Gespräche mit der lieben Nelia – es ist schön, wenn man die Ängste und Nöte des Anderen so gut versteht
  • meine Psychiaterin dazu gebracht, mir die richtigen Kapseln aufzuschreiben, da ich meine Dosierung langsam weiter reduzieren möchte
  • definitive Verlängerung meines Arbeitsvertrags – das stand die ganze  Zeit noch ein bisschen in den Sternen, obwohl ich eine mündliche Zusage hatte
  • Gehaltserhöhung – die Verhandlungen von ver.di mit unserem Arbeitgeber waren positiv, so dass die Gehälter aller Sozialpädagogen/Sozialarbeiter angepasst werden
  • Spaziergang am See mit leckerem Eis
  • eine gute Therapiesitzung, die mich ziemlich zum Nachdenken angeregt hat
  • ausschlafen

Was waren eure kleinen und großen Highlights der Woche?


Hier könnt ihr nachlesen, was es mit dem Gänseblümchen der Woche auf sich hat. Ihr seid herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

Noch mehr Gänseblümchen findet ihr bei

2 Gedanken zu “Gänseblümchen der Woche #82

    • Liebe Frieda,
      zum Glück ging es gestern Abend langsam besser mit dem Köpfchen, nachdem ich zwei Tabletten genommen hatte. Der Temperatursturz war echt nicht mehr schön. Erst ist es tagelang mega heiß und urplötzlich hast du knapp 15 Grad weniger. Ich hoffe bei dir ist es auch wieder gut?!
      Viele Grüße von Annie

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: