Gänseblümchen der Woche #66

Ich komme gerade von meiner Leserunde nach Hause und bin sehr stolz auf mich, dass ich hingegangen bin. Das letzte Mal war ich irgendwann im letzten Jahr dabei. Seitdem habe ich mich einfach nicht mehr aufraffen können. Ihr wisst ja, je häufiger ich dann fehle, umso schwieriger wird es für mich, dort überhaupt wieder hinzugehen. Das Buch (28 Tage lang von David Safier) hatte ich mir Mitte der Woche noch als ebook zugelegt und es tatsächlich geschafft zu Ende zu lesen. Wer gerne realitätsnahe Geschichten während des zweiten Weltkriegs liest, dem kann ich dieses Buch nur empfehlen. Die Protagonisten sind zwar erfunden, die Geschehnisse haben jedoch wirklich stattgefunden. 

Ein riesiges Gänseblümchen durfte ich zu Beginn der vergangenen Woche erleben. Mein Chef kam in mein Büro, setzte sich auf den Stuhl, der normalerweise für meine Teilnehmer bereit steht.

„Ja, wie Sie wissen endet die Maßnahme bald (1.8.)…“
„Mhm, mein Vertrag endet ja auch bereits am 9.7.“
Darüber möchte ich mit Ihnen sprechen. Ich würde ungern Ihren Vertrag auslaufen lassen, weil Sie gute Arbeit leisten. Hier an diesem Standort kann ich Ihnen leider nichts anbieten, aber in XY möchten wir ab Ende August ein neues Team zusammenstellen und hätten Sie sehr gerne.“ 

Daraufhin war ich erstmal total baff, denn ich rechnete schon damit, dass sie mich ab August abstoßen wollen. Mein Chef möchte mich gerne in Vollzeit, aber das geht definitiv über meine Belastungsgrenze. Daher werde ich ihm morgen ein Gegenangebot unterbreiten (maximal 30 Stunden). Drückt mir die Däumchen, dass er drauf eingeht!

Ein weiteres tolles Gänseblümchen war eine online Konversation mit Nelia vom Farbensehnsuchtblog. Wir haben den Freitag damit verbracht, uns gegenseitig Nachrichten zu schreiben. Das tat mir unheimlich gut. Nelia, wir müssen uns doch bald mal real sehen 🙂

Weitere Gänseblümchen der Woche:

  • in meiner freien Zeit nach der Arbeit habe ich die ersten Quadrate für meine Decke gehäkelt
  • Grafik Werkstatt Kalender für mein Büro geholt – ich liebe diese Karten mit ihren Sprüchen
  • meine Wolle für den diesjährigen CAL (crochet along – zusammen an einem Projekt häkeln) wurde versandt *jippie*
  • ausschlafen und im Bett liegen bleiben
  • heiße Badewanne mit dem Zeit für Träume Badezusatz von Kneipp (Lavendel, Vanille, Abendblume)

Was waren die Highlights eurer Woche? 


Das Gänseblümchen der Woche nimmt an der Sonntagsfreude von Ritas Blog Mit Hand und Herz  teil.

Hier könnt ihr nachlesen, was es mit dem Gänseblümchen der Woche auf sich hat. Ihr seid herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

Noch mehr Gänseblümchen findet ihr bei 

7 Gedanken zu “Gänseblümchen der Woche #66

    • Liebe Tanja,
      ja es hat tatsächlich hingehauen – sogar besser als gedacht. Das Gespräch war in zwei Minuten abgehandelt als wäre es nie anders gedacht gewesen.

    • Danke dir Frauke, es hat tatsächlich was gebracht. Am Montag suchte ich das Gespräch zu meinem Chef und es ist alles geregelt. Er reagiert so, als hätte es auch nie irgendwelche Zweifel daran gegeben, dass ich meine Stunden flexibel bestimmen kann 😉

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: