Gänseblümchen #38

Zuerst möchte ich mich entschuldigen, dass zur Zeit außer dem Gänseblümchen der Woche keine Beiträge erscheinen. Die vergangene Woche war durch die Frauenakademie und anderer Termine so gefüllt, dass ich sogar an einigen Nachmittagen ein Nickerchen einlegen musste. Ideen für einen neuen Beitrag sind bereits notiert – jetzt wollen sie nur noch ausformuliert werden. Seht es mir nach!

Jetzt aber zu den Highlights meiner Woche. Am Montag half ich an dem Infostand für die Mut-Tour aus. Depressiv Erkrankte und Nicht-Erkrankte radeln gemeinsam in verschiedenen Etappen durch Deutschland. In vielen Städten, die auf der Strecke liegen, wird an Infoständen rund um Depressionen aufgeklärt. Bei uns waren es 4 Akteure, die in der Essener Innenstadt für Fragen bereit standen – die Wiese e.V. (Selbsthilfeberatungsstelle), Essener Bündnis gegen Depression, Netzwerk der Depressions-Selbsthilfegruppen sowie die Essener Kontakte (sozialpsychiatrische Kontakt- und Beratungsstelle). An diesem Tag hatte ich die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen, mit denen ich zukünftig in ehrenamtlichen Projekten arbeiten darf. Ich bin sehr gespannt, was auf mich zukommen wird.

Ein wirklich tolles Gänseblümchen erlebte ich am Mittwoch – an meinem Geburtstag 🙂
Nach der Frauenakademie traf ich mich mit einer meiner liebsten Freundinnen und wir verbrachten einen wunderschönen Nachmittag zusammen. Zuerst aßen wir Burger und Pommes in einem neu entdeckten Burgerladen, dann gab es noch Kaffee und Kuchen. Wir haben also ziemlich gesündigt, aber an meinem Geburtstag darf das mal sein! Danke, dass ich den Tag mit dir verbringen durfte.

Für die kleine Annie gab es zum Abschluss der Woche gestern noch drei Packungen voller Sticker. Damit war auch sie zufrieden und hat ihr persönliches Gänseblümchen erhalten.

Welche Gänseblümchen habt ihr diese Woche erlebt? Gab es besondere Highlights, die euch zum Lachen gebracht haben?

Hier könnt ihr nachlesen, was es mit dem Gänseblümchen der Woche auf sich hat. Ihr seid herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

4 Gedanken zu “Gänseblümchen #38

  1. Hallo Annie,

    das klingt sehr spannend, sowohl die Frauen-Akademie als auch die Mut-Tour! Ich finde es super, dass du dich ehrenamtlich in Sachen Depression so engagierst 🙂

    Ich wünsche dir eine schöne, nicht zu turbulente Woche,
    Nelia

    • Liebe Nelia,
      ganz lieben Dank für dein Glückwünsche! Ich nehme sie selbstverständlich auch noch verspätet an 😉
      Komm gut ins Wochenende!
      Annie

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: