Gänseblümchen #33

Passend zum SONNtag scheint hier die Sonne und ich habe schon meine (kleinen) geplanten Aufgaben im Haushalt erledigt – ein ganz frisches Gänseblümchen der Woche also, das mich im Hier und Jetzt zufrieden macht. Überhaupt konnte ich die letzten 4 Tage statt einem ’solala‘ ein ‚gut‘ in mein Gefühlstagebuch eintragen – ich habe so eine App mit netten Smilies. Mir ist diese Stimmung schon etwas unheimlich, aber ich versuche sie soweit es mir möglich ist, ohne Angst vor der nächsten depressiven Phase zu genießen.

Ein weiteres Gänseblümchen erlebte ich in meinem Bastelladen. Ein kleiner Junge stellte sich neben mich, um mir sein Spielzeug zu zeigen. Das ‚Ding‘ (nicht zu identifizieren) konnte nämlich die Zunge rausstrecken, wenn man den Kopf drückte. Er lachte mich an und sagte laut „Zuuuuunge, guck mal!“ Ich musste so dermaßen grinsen und er grinste zurück.

Angelehnt an den Bastelladen habe ich die vergangene Woche viel Zeit mit Malen verbracht. Die Motivation und Lust ist wieder zurück. Ich hoffe sie bleibt auch noch ein wenig. Einige von euch fragten mich auf Facebook, ob ich meine Kunstwerke zeigen würde. Ähm tja, Kunstwerke sind es nicht gerade – schließlich male ich nur aus – aber wenn das nächste Bild fertig ist, lass ich euch gerne daran teilhaben. Ein paar meiner angefangenen Werke hatte ich bereits gepostet.

Was war euer Highlight der Woche? Welche Dinge/Orte/Situationen haben euch zufrieden, glücklich oder stolz gemacht?

P.S. Ich überlege mir ein Notizbuch für die Gänseblümchen des Tages zu besorgen, was haltet ihr davon?

Hier könnt ihr nachlesen, was es mit dem Gänseblümchen der Woche auf sich hat. Ihr seid herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

4 Gedanken zu “Gänseblümchen #33”

  1. Hallo Annie,
    na da hätte ich auch gegrinst. Schön das dich die Muse wieder geküsst hat. Sonne war heute Mangelware bei uns, aber wir hatten sowieso nichts vor, störte daher nicht.
    Liebe Grüße

    • Liebe Tanja,
      Sonne ist bei euch Mangelware? Ich schick dir gerne etwas rüber, denn mir ist es heute schon viiiiiel zu warm. Komm gut in eine neue Woche!
      Herzliche Grüße von Annie

  2. Hallo Annie,

    was ist denn das für eine App? Und bringt sie etwas?
    Klingt interessant 🙂

    Liebe Grüße,

    Alice

    • Liebe Alice,
      zur Zeit benutze ich die App Daylio und bin recht zufrieden damit. Ich habe schon einige Moodtracker ausprobiert. Bei dieser App kannst du anhand fünf Smilies deinen Tag bewerten und zusätzlich Icons anklicken, was du alles gemacht hast. Ich habe mir da eigene erstellt, weil die voreingestellten waren erstens auf englisch und zweitens viel zu undetailliert. Mir hilft es so genau wie möglich anzuklickern, was ich alles geschafft habe. Jede Kleinigkeit ist wichtig! Letztens wurde in einer FB Gruppe auch die App Psychosomat vorgestellt, die wohl sehr umfangreich sein soll. Allerdings hab ich noch nicht reingeschaut. Guck sie dir doch einfach mal an!
      Herzliche Grüße von Annie

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: