Gänseblümchen der Woche #14

Als ich heute Mittag über das Gänseblümchen der Woche nachdachte, kam mir die Idee doch einmal nach den drei Worten zu googeln. Dabei machte ich eine überraschende Entdeckung. Sowohl Jessica von Schattenwege als auch Stefanie von Schlunzen-Bücher haben eine gleichnamige Kategorie auf ihrem Blog integriert. Es freut mich, dass sich meine Idee auf die kleinen Lichtblicke zu schauen verbreitet.

Eigentlich wollte ich mich gestern mit einer Bekannten, die ich in einer Malgruppe auf Facebook kennengelernt habe, zum gemeinsamen Malen und Beschnuppern treffen. Jedoch kam etwas dazwischen, worauf wir beide keinen Einfluss hatten. Daher gilt es so schnell wie möglich einen neuen Termin  zu finden, damit wir unsere gemeinsame Vision – Organisation von regelmäßigen realen Matreffs – ganz bald umsetzen können. Die passende Location ist in meiner Stadt schon vorhanden (Unperfekthaus). Was eignet sich besser als ein gemeinsames Hobby, damit ich meine sozialen Kontakte erweitern kann? Zur Entschädigung für das geplatzte Treffen, gab es von mir für mich Polychromos in vier neuen Farbtönen.

Morgen kommt eine sehr gute Freundin, mit der ich lange Zeit in einer WG gelebt habe, zusammen mit ihrem Mann zu einem gemütlichen Spielenachmittag. Ich vermute das wird noch ein zusätzliches Gänseblümchen, denn gemeinsam einen Nachmittag zu verspielen ist einfach toll. Leider sind diese Art von Treffen viel zu selten.

Hier könnt ihr nachlesen, was es mit dem Gänseblümchen der Woche auf sich hat.

Was war denn euer Gänseblümchen der Woche? Gab es den ein oder anderen Moment, den ihr für euch festhalten möchtet?

Beitragsbild von Pixabay

2 Gedanken zu “Gänseblümchen der Woche #14

    • Hallo Tanja
      heute ist mir eher nach absagen zumute, aber ich werde es nicht, weil ich weiß, dass mir solche Treffen im Grunde gut tun. Ich wünsch dir einen schönen Sonntag!
      Annie

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: