Gänseblümchen der Woche #5

Diese Woche ist es für mich gar nicht so einfach, mein Gänseblümchen zu bestimmen. Ich greife bewusst auf wirklich kleine Dinge zurück, weil ich nicht akzeptieren möchte, dass es diese Woche rein gar nichts Schönes gab!

Als erstes sei das Wetter erwähnt. Wenn ich gerade aus dem Fenster schaue, sehe ich das Licht der Sonne an der gegenüberliegenden Hauswand ruhen. Ein wärmendes Gefühl im Kontrast zu den Bäumen, die letzte Woche noch mit bunten Blättern behangen waren, heute jedoch fast ihr gesamtes Kleid abgeworfen haben.

Beim Einkauf diese Woche hatte ich eine intensive Unterhaltung mit einem Baby. Ich war gerade dabei den Rucksack einzupacken als ich den kleinen Wonneproppen in seinem Kinderwagen entdeckte. Er schaute mich mit großen Augen an, so dass ich einfach nicht anders konnte als zu lächeln. Nach einigen zögerlichen Mundbewegungen, lächelte der kleine Mann ebenfalls. Die ganze Situation entwickelte eine Eigendynamik – wir sahen uns an, lächelten um die Wette und ich war in diesem Moment emotional derart berührt.

Was war denn euer schönster, hellster, zufriedenster, besonderer Moment in der vergangenen Woche?

6 Gedanken zu “Gänseblümchen der Woche #5

  1. Hallo Annie,
    na wenn das kein schönes Gänseblümchen ist, dass dich quasi, ein sehr junger Mensch, zum lächeln brachte. Alles in Allem doch eine Situation, die man im Herzen behalten kann.?
    Ich hatte diese Woche Kontakt zu einer sehr guten Bekannten. Wir hatten länger nichts voneinander gehört.
    Ich wünsche dir schon mal eine gute neue Woche mit dem einen oder anderen Sonnenblümchen.
    LG Hans

    • Danke dir lieber Hans, Kinder sind wahrlich was Schönes. Dein Gänseblümchen klingt aber auch toll. Nichts ist schöner wieder Kontakt mit einer vertrauten Person aufzunehmen und zu merken, dass sie einem gut tut. Mir passiert es manchmal, dass ich gar nicht mehr weiß wieso der Kontakt flöten ging. Genieß es!
      Sonniger Sonntag von Annie

  2. Hallo Annie,
    Solche emotionalen Moment sind etwas besonderes, die einem Energie zurückbringen und von denen man länger zehren kann.
    Mein besonderer Moment traf mich völlig unerwartet, nachdem ich mein Handy wieder einschaltete nach der Landung in Düsseldorf. In meinem Urlaub habe ich an einem Abend einen älteren Herrn mit seiner Tochter kennengelernt und lange über Fotografie und Fotoshootings gesprochen. Jetzt stellte sich heraus, dass er beruflich mit einer Bilderagentur zu tun hat und für mich einen sehr vielversprechenden Kontakt hergestellt hat.

    Bis vielleicht gleich
    Lieben Gruß Dirk

    • Lieber Dirk
      es freut mich gerade total für dich, dass du durch Zufall (vlt. auch Schicksal?) einen sehr wichtigen neuen Kontakt für dich gewinnen konntest! Meist kommen Dinge unvorhergesehen. Danke dir für deine Worte.
      Annie

  3. Wenn man nicht danach sucht, dann geraten die schönen kleinen Momente schnell aus dem Blickfeld. Finde es gut, dass du dich jede Woche bewusst auf die Suche danach begibst 🙂

    Mein schöner Moment war ein Treffen mit Freunden, bei dem ich auch einige neue und sehr nette Leute kennengelernt habe 🙂

    Liebe Grüße

    Alice

    • Liebe Alice,
      neue und dazu noch nette Menschen kennenlernen ist etwas Wunderbares. Jetzt heißt es im Kontakt bleiben und die Chance nutzen etwas Tiefergehendes daraus zu entwickeln! Fällt dir so etwas einfach? Mir nämlich ganz und gar nicht…
      Guten Wochenstart für dich!
      Annie

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: